FC SUBINGEN – FC GRENCHEN 15

FC Subingen 2 - 0 FC Grenchen 15
29. Okt 2017 - 14:00Affolter, Hauptplatz 1, Subingen

FC SUBINGEN – FCG 15 2:0 (2:0)
Sportplatz Affolter. – 320 Zuschauer. – SR Von Känel.
Tore: 8. 0:1. 60. 0:2.
FCG 15: Leuenberger; Suter, Pickel, Corti, Ressil; Hügli, Nastoski (40. Bianchi), Laus, Büschi; Csima, Alimusaj.

Der FCG 15 muss sich geschlagen geben
 
Allzu gerne hätten sich der FCG renchen 15 den inoffiziellen Titel eines «Wintermeisters» geholt. Die Uhrenstädter unterlagen jedoch im Spitzenspiel beim FC Subingen diskussionslos mit 0:2.
 
Bereits nach acht Minuten geriet das Redzepi-Team in Rücklage, als der Gastgeber quasi mit dem ersten guten Angriff zum Führungstreffer kam. In der Folge bemühten sich die Grenchner zwar, besassen eindeutig mehr Spielanteile, konnten jedoch die ungemein kompakt stehenden Subinger nicht gefährden. Der FCG 15 kam bei äusserst garstigen Bedingungen kaum zu nennenswerten Abschlüssen. Als Subingen nach einer Stunde und einem lehrbuchmässigen Konter mit 2:0 in Führung ging, war der Wiederstand definitiv gebrochen.Den Titel des Wintermeisters holte sich somit jene Mannschaft, die seit Beginn der Meisterschaft zuoberst in der Tabelle steht und nur einmal verloren hat. dmb