Stadion

Stadion Brühl

Unser «Zuhause»

Beheimatet ist der FC Grenchen im Stadion Brühl, das mit seinem Fassungsvermögen von 15’000 Zuschauern die grösste Fussballarena im Kanton Solothurn ist. Mit einer Platzgrösse von 105 x 72 m (UEFA-Norm) und seinen vier hoch hinausragenden 700 Lux-Lichtmasten, erfüllt das Stadion Brühl alle Kriterien für TV-Liveübertragungen von Abendspielen.

Das Stadion genügt auch architektonisch höchsten Anforderungen. Die Tribüne mit ihrem stützfreien Betonfaltdach, welches 1’300 gedeckte und 800 ungedeckte Sitzplätze beherbergt, gehört zu den auffälligsten Elementen des Bauwerks und ist weitherum einzigartig. Dies blieb auch den Juroren nicht verborgen, welche im Jahr 2008 der Stadt Grenchen den Wakkerpreis für den sorgsamen Umgang mit diesem architektonischen Bijou verliehen haben. Die 1962 erbaute Tribüne des Architekten und FCG-Torhüter Carlo Campoleoni wurde von der Wakker-Jury mit den folgenden Worten gewürdigt: «Es verleiht dem Bauwerk durch die aussergewöhnliche Faltung eine besondere skulpturale Qualität.»