Blog-Eintrag

News des FC Grenchen 15

Presse Comminiqué des FC Grenchen 15 / Zu- und Abgänge unserer 1. Mannschaft

Mitteilung des FC Grenchen 15 Vorstandes (Saison 2019/20)

Wir blicken auf eine aufregende und äusserst erfolgreiche Saison 2018/19 zurück. Mit dem Erlangen des Meistertitels in der 2. Liga regional sowie dem langersehnten Aufstieg in die 2. Liga interregional, sprich in die Amateur Liga.

Mit dem Erreichen dieses wichtigen Meilensteins und Teilziel, steht auch schon die Vorbereitung und Kaderbildung für die neue Saison 2019/20 an.

Der FC Grenchen 15 bedankt sich an dieser Stelle bei folgenden Spielern, welche den Verein verlassen, für Ihren Einsatz und wertvollen Beitrag an der vergangenen tollen Saison 2018/19 :
Visar Aliu (FC Solothurn), Noel Anderegg (FC Solothurn), Robin Neeser (FC Solothurn U18), Marc Hügli (FC Breitenrain II), Nicolas Krüttli (SV Lyss), Davide Territo (Italgrenchen), Stefano Conde Rodrigues (Italgrenchen), Liridon Redzepi (Italgrenchen), Calvin Corti (FC Leuzigen), Robin Momoh (?), Plator Qallakaj (?)

Wir wünschen den FC Solothurn Rückkehrern einen guten Start in der 1. Liga sowie eine weitere Entwicklung ihres Talents und allen anderen ebenfalls viel Erfolg und Zufriedenheit bei ihren neuen Clubs.

Mit grosser Freude begrüssen wir im Gegenzug unsere Neuzugänge für die neue Saison 2019/20, welche uns für die 2. Liga interregional verstärken werden :
Edis Colic (NK Pajde), Dzenis Poljak (SC Fulenbach), Aaron Sperisen (FC Subingen), José Pichardo (FC Subingen), Nico Wolf (Italgrenchen), Joel Russo (Herzogenbuchsee), weitere Verhandlungen sind noch im Gange.

Der FC Grenchen 15 heisst alle herzlich willkommen und freut sich auf eine spannende sowie erfolgreiche Saison 2019/20. Hopp FC Grenchen hopp hopp!!!

 

Grenchen, 07.07.2019/ge

Der Beitrag verfällt zur festgelegten VERFALLSZEIT am VERFALLSDATUM.

Aufrufe: 286

Schreiben Sie einen Kommentar zu %s