YB U21 - Grenchen 5:0 (2:0)

Neufeld. - 200 Zuschauer. - SR Monnin.

Tore: 15. 1:0. 24. 2:0. 58. 3:0. 85. 4:0. 93. 5:0.

Grenchen: Daniele Persichini; Eliassi, Belchev, Bamele, Armin Ibraimi; Nimzil (37. Agron Ibraimi), Ndo Zé, Januzaj (78. Adem Mulaj), Sadriji; Bala (67. Riahi), Doua.

Bemerkungen: Grenchen ohne Luca Persichini (gesperrt), Nastoski (krank), Zayas (Nati Dominikanische Republik), Bagdasarian, Alban Mulaj (verletzt).

 

Grenchen unterliegt starkem YB-Nachwuchs

Der FC Grenchen ist in Bern zu keinem weiteren Punktezuwachs gekommen. Auf dem Neufeld unterlagen die Solothurner dem Berner Nachwuchsteam von YB U21 klar und deutlich mit 0:5.

Die Berner von Trainer Joel Magnin haben einen Lauf: Den missglückten Saisonstart in Kriens hat die Equipe gut verdaut und sich in der Zwischenzeit mit Siegen über Concorida Basel (3:1) und vergangenen Sonntag beim FC Solothurn (2:1) rehabillitiert. Gegen Grenchen folgte nun der dritte Sieg in Serie und damit verbunden der Sprung auf Rang zwei in der Tabelle. Die Grenchner bekundeten von Beginn an vor allem in der Defensive einige Abstimmungsprobleme. Bevor die Gäste überhaupt erstmals vor dem YB-Tor auftauchten, stand es bereits 2:0 für die Berner. Erst in der 38. Minute kam Grenchen durch den eingewechselten Agron Ibraimi zur ersten Tormöglichkeit, der Ball streifte jedoch knapp am Torpfosten vorbei. Die Uhrenstädter mussten in der zweiten Halbzeit zwangsweise mehr Risiken eingehen. Dadurch kam man zwar zu einigen Chancen, die vorab Doua jedoch noch nicht zu nutzen vermochte. Mit der Zeit machten sich im Team erneut individuelle Fehler bemerkbar, was YB konsequent zum Ausbau seiner Führung nutzte.

Mit einem Torverhältnis von 1:14 aus vier Spielen, muss man in Grenchen nun definitiv von einem total missratenen Saisonstart auch in sportlicher Hinsicht sprechen. Viel Arbeit wartet deshalb auf den neuen FCG-Sportchef Aleksandar Selkic (nicht zu verwechseln mit dem früheren Sportchef Darko Selkic). Der 31-jährige Solothurner ist seit wenigen Tagen neu in diesem Amt. dmb

 

Kein Grund zum Jubeln: Die FCG-Akteure trafen in Bern gegen YB U21 nicht ins Schwarze.

_______________________________________________________________________

 

 

 

 

 

Meisterschaft
Erste Liga/ Classic
Gruppe 2
YB II : FCG

30.August

-
5
-
0

aktuelle Spiele

fcgnews

Facebook

Meisterschaft
Erste Liga/ Classic
Gruppe 2
FC Grenchen : FC Schötz

06. September - 17:00 Uhr
Stadion Brühl, Grenchen

football.ch SMS-Dienst Facebook Fanshop Blog