Unserem FCG steht am Sonntag erneut eine sehr schwierige Belastungsprobe bevor. Das Bösch-Team ist zu Gast beim fünftplatzierten SC Cham. Wie weit ist das neue Team eine Woche vor dem kapitalen Heimspiel gegen den FC Bern? Kann den Innerschweizern Paroli geboten und eine Kanterniederlage verhindert werden?

Die Grenchner Mannschaft hat momentan praktisch Woche für Woche ein neues Gesicht. Spieler kommen und gehen. Neue Akteure erscheinen zu einem Probetraining. Dies wird in der Hinrunde sicher noch so bleiben. In der Winterpause stossen die 5 - 9 neuen Erstliga-Akteure zum Team, werden dann die gesamte Vorbereitung mit allen Testspielen bestreiten und die Mannschaft ergänzen. Neu zum Einsatz kommen wird vielleicht noch in der Hinrunde der 30-jährige Italiener Claudio Sabato. Er war zuletzt beim FC Orpund unter Vertrag. Nicht mehr dabei sind Emre Kurt und Gaetano La Rocca. Ebenfalls erst im neuen Jahr wieder spielberechtigt ist der Brasilianer Joao Cabral, der wegen den Einreisebestimmungen vorübergehend in seine Heimat zurückkehren musste.

Gegen Cham wird Goalie Diego Schaad seine Sperre aus dem Spiel gegen Sursee absitzen müssen. Mete Karabulut muss nach seiner vierten gelben Karte ebenfalls pausieren.Noch einmal zuschauen muss Egzon Mustafi nach seinem Platzverweis in Solothurn. Der Topskorer Fitim Sadriji ist hingegen wieder spielberechtigt! Zu seinem Debüt beim FCG könnte Antonio Fortunato kommen, der bisher noch krankheitshalber fehlte.

Voranzeige: Ordentliche GV des FC Grenchen am Mittwoch, 26. November im Stadion Brühl. Einladungen folgen!

 

Die Neuen beim FC Grenchen.

Die neuen FCG Spieler: (Hinten v.l.): Renato Brun (Sportchef), Preda Risticevic (Atlético Baleares), Xhevahir Ramani (Dulliken/L'thal), Dugagjin Dedaj (Köniz), Emre Kurt (Liestal), Gaetano La Rocca (reaktiviert), Mete Karabulut (Biberist), Patrick Bösch (Trainer), Roland Güggi (Assistent). Vorne: Antonio Fortunato (Liestal), Mahamed Barry (Tavannes), Diego Schaad (Lerchenfeld), Alain Frühauf (Deitingen), Enès Morina (SV Lyss), Liridon Alimi (reaktiviert). Es fehlen Joao Manoel Cabral (BRA) und sowie Youssef Ellyacoubi und Oumar Gaye.

Meisterschaft
Erste Liga/ Classic
Gruppe 2
FC Grenchen : FC Sursee

25. Oktober - 17:00 Uhr
Stadion FC Grenchen

:

0

7

aktuelle Spiele

fcgnews

Facebook

Meisterschaft
Erste Liga/ Classic
Gruppe 2
SC Cham : FC Grenchen

02. November - 14:30 Uhr
Stadion Eizmos Cham

:




football.ch SMS-Dienst Facebook Fanshop Blog